Rechtsanwälte arabischen Ländern. Arabische Anwälte Online.


Wirtschafts-und Sozialrat (Arabische Liga)


und hielt seine erste Sitzung im Jahr

Der Wirtschafts-und Sozialrat der arabischen Liga ursprünglich die Economic Council) ist eine institution der arabischen Liga, die koordiniert seine wirtschaftliche integration

Die ESC wurde gegründet, als die Wirtschaftliche Rat unter den Bedingungen für die Gemeinsame Verteidigung und Wirtschaftliche Zusammenarbeit-Vertrag.

Im Jahr, der ESC stellte der Rat für Arabische Wirtschaftliche Einheit (CAEL), und im Februar, der ESC nahm die Zustimmung zu Erleichtern und zu Entwickeln, die den Handel Zwischen den arabischen Ländern bei der Verfolgung der Greater Arab Free Trade Area (GAFTA). Die Gründung des Wirtschaftsrats der arabischen Liga unter den Bedingungen für die Gemeinsame Verteidigung und Wirtschaftliche Zusammenarbeit-Vertrag war die Erfüllung der Verheißung aus, die in den Artikeln II und IV der arabischen Liga-Charta, die erforderlich ist die Einrichtung eines rates zur Koordinierung der engen Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten in wirtschaftlichen Angelegenheiten. Die ESC-Taste, weiterhin die Verwaltung der Größeren arabischen Freihandelszone und dem arabischen Fonds für Wirtschaftliche und Soziale Entwicklung, sowie die überwachung der Rat für Arabische Wirtschaftliche Einheit und die andere Tochter-Institutionen. Die Arabische Wirtschaftliche und Soziale Entwicklung, Gipfeltreffen, Gipfeltreffen der arabischen Liga, hielt an der Spitze der staatlichen Ebene, um die Probleme der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung zwischen den Mitgliedstaaten. Der erste Gipfel fand in Kuwait, und der zweite Gipfel fand in ägypten im Jahr. Auf zwanzig-neun. März, resolution, vorgeschlagen von ägypten und Kuwait und den Aufruf für einen Gipfel-zu-Adresse, die ausschließlich der die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Probleme der arabischen Welt, die übergeben wurde in der arabischen Liga-Gipfel in Riad, Saudi-Arabien. Im Juni, den Generalsekretär der arabischen Liga einberufen einer außerordentlichen Sitzung der ESC, welche die Aufgabe hatte, die mit der Organisation des Gipfels unter den Bedingungen der Auflösung, und es wurde vereinbart, dass die Verantwortung, die Vorbereitung für den ersten Gipfel fallen würde, um eine Vorbereitungsgruppe, bestehend aus Saudi-Arabien, Sudan, Syrien, der Vorsitzende des ESC für den Augenblick, und die zwei Mitgliedstaaten, die vorgeschlagen hatte, die Auflösung, ägypten und Kuwait. Im Oktober, den Generalsekretär bestellt ägyptischen Botschafter Marat Telawi der Koordinator-general für den bevorstehenden Gipfel und etabliert ein management-Komitee, die im Rahmen des Generalsekretariats der arabischen Liga, später umbenannt in Development Summit-Management-Ausschuss, der neu ernannte Koordinator-general, Marat Telawi, und verschiedene Assistenten Generalsekretäre des Arabische Liga. Der Gipfel wurde konzipiert als eine Möglichkeit zur Einbeziehung des privaten Sektors, sowie zur Vorbereitung der Sitzungen waren die Entwicklung Gipfel Vorstand mit, unter anderem, die arabischen Banken Föderation (November), der General Union of Chambers of Commerce, Industrie und Landwirtschaft für die arabischen Länder (Dezember) und die Wirtschaftliche und Finanzielle Angelegenheiten Komitee der arabischen Parlaments (Mai). Von der Gipfel der arabischen Liga in Damaskus, Syrien, advanced Fortschritte gemeldet worden, die durch den vorbereitenden Ausschuss zu den achtzig-erste Sitzung des ESC, und erhalten ein Angebot zum hosten der Gipfel von der emir von Kuwait, der US-Dollar zwei Millionen Euro wurde genehmigt von der arabischen Liga für die Finanzierung. Am - Januar, die erste Arabische Wirtschaftliche und Soziale Entwicklung-Gipfel wurde ordnungsgemäß gehalten in Kuwait. Kommt fast sofort nach dem Gaza-Krieg die arabischen Medien lobten den Gipfel für seinen Erfolg bei der Abstimmung der arabischen Welt, und verschiedene Resolutionen verabschiedet wurden,"in Solidarität mit Gaza'. Bei den anderen Resolutionen verabschiedet, es war ein Aufruf für die Annahme erforderlichen Maßnahmen, um eine Arabische Zollunion im Jahre voll funktionsfähig sein, bis, um letztlich die Schaffung eines gemeinsamen arabischen Marktes. Verlassen der Gipfel, Ahmed Nazify, der ehemalige ägyptische Ministerpräsident, kündigte an, dass ägypten halten würde, den nächsten Gipfel im Jahr. Unter den Fragen, die diskutiert werden, ist die vorgeschlagene Arabische Aktionsplan für Wissenschaft und Technologie, verabschiedet auf dem Gipfel, die Umsetzung des unter Federführung der UNESCO und Ihrer arabischen äquivalente, die Arabische Liga Pädagogische, Kulturelle und Wissenschaftliche Organisation (ALECSO). Der -Gipfel stattfinden in der Libanesischen Hauptstadt, wenn Beirut im. März. Der Sprecher des Libanesischen Parlaments, Nabi Berri einladen rief Syrien zurück, um den Gipfel, die verursacht großen Aufruhr in der arabischen Liga. Die höchst umstrittene Gipfel hat gerührt die Spannungen zwischen der Amal-Bewegung und Libyen, die sich aus dem verschwinden von Moussa Sadr, Gründer der schiitischen Gruppe, die verschwand zusammen mit seinen Begleitern am August, in Libyen, während auf einem offiziellen Besuch.