Rechtsanwälte arabischen Ländern. Arabische Anwälte Online.


Verbraucher-Schutz-Gesetz der Vereinigten arabischen Emirate


Ein Verbraucher ist ein Benutzer von waren und Dienstleistungen daher, jeder Hersteller könnte auch bezeichnet werden als VerbraucherAllerdings widerstreitenden Interessen kategorisiert haben Sie, zwangsläufig, in zwei verschiedene Gruppen. Die juristische Doktrin der"Caveat Emptor", was bedeutet,"lassen Sie die buyer beware", die norm war und der Verbraucher musste auf der Hut sein und vorsichtig bei Kauf einer Ware. Im Laufe der Jahre, die Lehre von der Gewährleistungsausschluss gepaart mit der Lücke zwischen der Allgemeinen Nachfrage und Angebot Niveau in die Märkte gezwungen, die Verbraucher zu akzeptieren, was angeboten wurde. Auf der anderen Seite, der ausbau der Märkte erforderte die Einführung von verschiedenen Vermittler zwischen dem Hersteller und dem Endverbraucher. ‘Werbung obwohl angeblich richtet sich an die Information der potenziellen Konsumenten über die Verfügbarkeit und den Gebrauch von einem Produkt begann, auf die zurückgegriffen werden, die als Mittel der übertreibung der Verwendungen der Produkte oder abfällig anderen Produkten und somit einen Wettbewerbsvorsprung gegenüber Konkurrenten.

Unfaire und betrügerische Praktiken, wie den Verkauf von Defekten oder sub-standard-waren, lade-exorbitante Preise, Irreführung in Bezug auf die Wirksamkeit oder Nützlichkeit der Ware, Fahrlässigkeit, Sicherheit standards, etc. Es daher notwendig wurde, entwickeln sich die gesetzlichen Maßnahmen, die auch in entwickelten Ländern, um Produzenten, Händlern, mehr Verantwortung auf die Verbraucher.

Die müssen sicherstellen, dass die grundlegenden Rechte auf Gesundheit, Sicherheit, etc.

die Verbraucher haben längst erkannt, die Welt und Gesetze wurden erlassen, die in vielen Ländern zum Schutz der Interessen der Verbraucher. So ersetzen die Lehre von der Gewährleistungsausschluss mit dem Grundsatz der"konsumentensouveränität oder"der Verbraucher ist der König. Die Vereinigten arabischen Emirate auch nachgezogen und einen neuen Bund der Verbraucher-Schutz-Gesetz wurde verkündet. Unter dem Verbraucherschutz-Ausschuss gebildet zur überwachung der Preise von Konsumgütern. Die Bestimmungen, die die Gesetze befürworten das Prinzip des gesunden Wettbewerbs und die Bekämpfung des Monopols und der kommerzielle Betrügereien. Die neue Gesetzgebung ergänzt andere Rechtsvorschriften in Bezug auf zivilrechtliche Verfahren, kommerzielle Betrügereien, Werbeagenturen, Industrie-Organisation und Handel mit Edelsteinen und Metalle. Die Nichtbeachtung von Bestimmungen dieser Gesetze könnte zur Verletzung von anderen, verwandten Gesetzen und dies allein ist genug, um sicherzustellen, strenge Vollstreckungen. Das Gesetz No: sechs von umfasst und greift Themen rund um die Rechte der Verbraucher, Verantwortlichkeiten und Verbindlichkeiten und die Angabe, Strafen zu verhängen sind, die Menschen für den Verkauf von minderwertigen waren. Unter dem Recht, einen Schutz der Verbraucher höher Ausschuss konstituiert sich unter dem Vorsitz des Ministers für Wirtschaft. Außerdem wird der Ausschuss umfasst Vertreter der Verbraucherschutz-Gesellschaften. Der Ausschuss Bildung und die Festlegung seiner Befugnisse entschieden wird durch Beschluss des Kabinetts. Im Falle von Krisen oder außergewöhnlichen Umständen im Markt führt zu Preissteigerungen, die minister empfehlen Verfahren zur Eindämmung einer solchen Preiserhöhung und Schutz der Verbraucherinteressen. Eine neue Verbraucher-Schutz-Abteilung (unbrk) wird auch gegründet das Wirtschaftsministerium (MOE) mit einem Mandat zur überwachung der die Ausführung der Allgemeinen Politik zum Schutz der Verbraucher in Zusammenarbeit mit den Behörden. Zur überwachung der Umsetzung der politischen Maßnahmen zum Schutz der Verbraucher in Zusammenarbeit mit den betroffenen Behörden in den Staat. Um die Koordinierung mit den zuständigen Behörden in dem Staat, in Hinblick auf die Bewältigung der rechtswidrigen Geschäftspraktiken, die schädlich für den Verbraucher. Um die Koordinierung mit den beteiligten Behörden, die Verbraucher zu sensibilisieren, in der Staat über die waren und Dienstleistungen, zusammen mit der Verbraucher kennen Ihre Rechte und die Verfahren der Ansprüche davon. Auf Beschwerden von Verbraucher, und verweisen Sie an die betroffenen Behörden oder anderweitig die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, (s), die in der Abteilung das Mandat. Eine Beschwerde kann gefüllt werden direkt durch den Verbraucher oder durch den Konsumentenschutz-Verband, als solche Handlungen, die als Vertreter der jeweiligen Verbraucher. Die wesentlichen Aufgaben des (CRPD) umfasst die Erhöhung der Verbraucher Bewusstsein, überwachen Sie die Bewegung der Preise und deren Kontrolle zu erhöhen, Bekämpfung von Monopol, erhalten die Verbraucher Beschwerden und ergreifen geeignete Maßnahmen. Das Gesetz besagt, dass der Anbieter beim Angebot einer Ware, der Verbraucher ist, prominent dargestellt in den Deckel der Ware oder auf der Verpackung ein Etikett, das Angaben über das Produkt einschließlich Datum der Herstellung, der Verpackung, Nettogewicht, Ursprungsland, das Verfallsdatum, die Komponenten und Spezifikationen der Produkt-etc. Der Anbieter ist auch prominent zeigt den Preis des Produkts auf dem Etikett oder an der Stelle, wo die Ware wird angezeigt. Der Verbraucher hat auch das Recht haben, erhalten Sie eine datierte Rechnung für das Produkt mit Angaben wie Preis, Typ usw. Die Gesetze garantiert die Konformität des Produkts oder der Dienstleistung, die dem Verbraucher mit der gemeldeten und genehmigten standardisierten Spezifikationen. Nach dem Gesetz, dem Lieferant ist es untersagt, die Anzeige zu fördern oder gefälscht waren, würde füge Schäden oder Verluste, die auf die Verbraucher. Nach dem neuen Gesetz ist ein Verbraucher berechtigt, zu entschädigen gegen persönliche oder finanzielle Schäden, die in übereinstimmung mit den Allgemeinen Regeln in Kraft. Jede Vereinbarung, die im Widerspruch damit null und nichtig Bezüglich der Gewerbe-und Handels-Agenturen, sagt das Gesetz, dass jedem Handelsvertreter oder Vertriebshändler Ehren alle Anweisungen durch den Hersteller oder den Handel agent der Ware. Das Gesetz verpflichtet die Anbieter zu Reparatur, Wartung oder service bereitzustellen, um die Produkt-after-sales und ein Produkt zu ersetzen, wenn ein Mangel des Produkts innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Das Gesetz auch bestimmte rechtliche Fähigkeit unbrk vertreten die Verbraucher vor den Gerichten und anderen Einrichtungen gesetzlich vorgeschrieben. Unbeschadet der Rechte der Parteien ins Gericht, die Abteilung kann auch gehen Sie mit jeder Regelung zum Schutz der Verbraucherinteressen. Laut Gesetz diejenigen, die für schuldig befunden, die Verletzung der Bestimmung Gesicht einer Geldstrafe von nicht weniger als Dh. Falls ein Lieferant oder Händler ausfällt, eindeutig warnen Sie gegen die Gefahren im Zusammenhang mit der Nutzung der Ware oder der Dienstleistung verursacht Schäden, die Strafe wird nicht weniger als Dh. Das neue Gesetz ist ein Meilenstein für die Interessen der Verbraucher in den Schutz Ihrer grundlegenden Rechte gegen unlauteren Handelspraktiken, skrupellose Ausbeutung etc. und Ihr Recht zu suchen redressal gegen solche Praktiken Das Gesetz garantiert dem Verbraucher Recht, gehört zu werden und sicher zu sein, dass die Verbraucher Interessen die gebührende Rücksicht auf das geeignete forum. Shani Salim - Abschluss in Rechtswissenschaften (LLB) von der Universität von Kerala, Indien. Master of Business Laws (MBL)- University of Kerala, Indien LLM in International Economic Law - University of Warwick, UK Haftungsausschluss: obwohl jede Anstrengung unternommen wurde, um die Genauigkeit dieser Veröffentlichung, ist es nicht beabsichtigt, um zu beraten, wie die einzelnen Situationen unterscheiden und diskutiert werden sollte mit einem Experten und oder Rechtsanwalt.