Rechtsanwälte arabischen Ländern. Arabische Anwälte Online.


Gründung von Unternehmen Wissensgesellschaft in den arabischen Ländern


Die limited-business und der Gründung von Unternehmen in Bezug auf die hohe Arbeitslosigkeit von gut ausgebildeten Arbeitskräften sind unter den Fragestellungen analysiert und diskutiert in diesem PapierDas vorliegende Papier zeigt deutlich, dass die Verschiebungen der Gründung neuer Unternehmen sind die wichtigsten Möglichkeiten zur Verbesserung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und Markt-Entwicklung durch den weiteren Zugriff auf die wissensbasierte Wirtschaft. Bürokratische Korruption ist eines der schwersten und peinlich Hindernisse für die nationale Entwicklung in den Entwicklungsländern, zu denen unter anderem die Mitglieder der Association of Southeast Asian Nations (ASEAN), nämlich Indonesien, Malaysia, Philippinen, Singapur und Thailand. Nach einem offiziellen der Wirtschafts-und Sozialkommission für Asien und den Pazifik: die Geberländer und die Organe der Vereinten Nationen, die in Entwicklungsländern arbeiten, sind sich bewusst, dass eines der wichtigsten Probleme behindern die Entwicklung ist Korruption, so sind die Empfänger-Länder. Dieser Artikel Fortschritte ein performance-management-framework für K- education system reform, richtet Ministerium und Sektor-Strategien mit der Entwicklung Ziele die etablierten von der Qatar National Development Strategy - und die Qatar National Vision. Neokolonialismus, Antikommunistische Eigentum, und die Biopiraterie in der (Nicht-so-Brave) New World Order"der Internationale Schutz des Geistigen Eigentums rohstoffreichen Ländern des Mittleren Ostens und Nordafrika (MENA), haben die höchste Jugendarbeitslosigkeit in der Welt. Während in anderen teilen der Welt erleben einen steigenden trend bei Unternehmen, die Bildung als eine potenzielle Lösung für Ihr problem Arbeitslosigkeit, die MENA-region hat die niedrigste Datensätze in neue business-Einrichtungen. In dieser Studie untersuchen wir die Gründe für eine solch erhebliche Verzögerung des rohstoffreichen Ländern im Bereich entrepreneurship. Panel-Daten für mehr als Ländern von der europäischen Gemeinschaft - zeigt, dass eine höhere Abhängigkeit von rohstoffeinnahmen reduziert entrepreneurship-Aktivitäten. Der Rückgang ist mehr Bedeutung in Ländern mit höheren Ebenen der Punkt Ressourcen wie öl und Kohle. Warum sind viele Schaufenster in Moskau leer, während street-kiosks in der front sind voller waren? Dieser Artikel entwickelt eine Theorie der antikommunistischen Eigentum zu erklären, das Rätsel der leeren Schaufenster und volle Kioske. Antikommunistische Eigenschaft verstanden werden kann, in dem der Spiegel-Bild von commons-Eigenschaft. Per definition, in einem commons, mehrere Eigentümer sind jeweils ausgestattet mit dem Privileg zur Nutzung einer bestimmten Ressource, und niemand hat das Recht zum Ausschluss der anderen. Wenn zu viele Besitzer halten diese Privilegien, die Ressource ist anfällig für übernutzung. eine Tragödie der Allmende Erschöpft Fischerei und overgrazed Felder sind kanonische Beispiele für das familiäre Tragödie. In einem antikommunistischen, mehrere Eigentümer sind jeweils ausgestattet mit dem Recht, andere auszuschließen von einer knappen Ressource, und niemand hat ein wirksames Privileg, zu verwenden. Wenn zu viele Besitzer halten diese Rechte, die von der Ausgrenzung, die Ressource ist anfällig für Unterschreitungen. die Tragödie des antikommunistischen Leere Moskau Schaufenster sind ein Paradebeispiel für die Tragödie von Unterforderung. Antikommunistische Eigenschaft möglicherweise erscheinen, wenn die Regierungen neu zu definieren Eigentumsrechte in den beiden post-sozialistischen und entwickelten Marktwirtschaften. Sobald eine antikommunistische entsteht, sammeln Rechte in nutzbare private Eigentum bundles können brutal sein, und langsam. Die Schwierigkeiten der überwindung der Tragödie der antikommunistischen vermuten, dass die Politik mehr Aufmerksamkeit schenken sollten der Inhalt des Eigentums bündelt, anstatt sich nur auf die Klarheit der Rechte. Dieser Artikel befasst sich mit den verbindungen zwischen kulturellen Variablen, wissen Indizes und Unternehmertum in den arabischen Ländern. Es verwendet die Hofstede s Kulturdimensionen und Daten der Weltbank zeigen, wie diese Variablen miteinander verbunden sind. Die Ausgänge aus den arabischen Ländern sind auch im Vergleich zu denen aus den osteuropäischen Volkswirtschaften. Die Ergebnisse machen deutlich, weisen auf die Existenz von verbindungen zwischen kulturellen Dimensionen, den Zugang zu wissen und der Gründung von Unternehmen mit einer Lücke zwischen den arabischen und osteuropäischen Volkswirtschaften. Die Ergebnisse zeigen auch, dass Unternehmertum verbunden ist, um kulturelle Variablen in den arabischen Ländern.

Dies impliziert, dass die weitere wirtschaftliche und soziale Maßnahmen sind erforderlich, um sicherzustellen, die Förderung der Kultur der wissensbasierten Wirtschaft und Unternehmertum in den arabischen Ländern.

Wie bereits hervorgehoben wurde in dem vorherigen Kapitel, mieten kann eine Verringerung der Kapazität der arabischen Volkswirtschaften zu beschleunigen Ihre Annahme der wissensbasierten Wirtschaft. Bedeutende Unvollkommenheiten in diesen Volkswirtschaften auf der Ebene der Märkte, governance, und Unternehmen werden in diesem Kapitel behandelt. Die limited-business und der Gründung von Unternehmen in Bezug auf die hohe Arbeitslosigkeit von gut ausgebildeten Arbeitskräften sind unter den Fragestellungen analysiert und diskutiert. Als die vorherrschenden politischen, makroökonomischen und business-Komponenten sind miteinander verknüpft, Mängel identifiziert werden, in fast allen Bereichen der arabischen ökonomien. Das Kapitel zeigt deutlich, dass die Verschiebungen, um weitere Kenntnisse zu wirtschaftlichen und sozialen Maßnahmen notwendig sind. Dieser Artikel befasst sich mit der Tragödie der anti-commons und seine Auswirkungen auf die Gründung von Unternehmen in Entwicklungsländern. Die wichtigsten Funktionen der anti-commons erfasst sind, im Rahmen eines vereinfachten theoretischen ökonomischen Modells. Im empirischen Teil werden Daten aus dem"Doing Business"der Weltbank, um zu testen, für die hohen Kosten impliziert durch die verstreuten und fragmentierten Entscheidungen in Bezug auf die Gründung von Unternehmen in Entwicklungsländern. Die erzielten Ergebnisse zeigen, dass die Prävalenz von anti-commons in Bezug auf die Entwicklung neuer Unternehmen in Entwicklungsländern relativ zu den stärker entwickelten Ländern. Diese Punkte heraus, wie anti-commons beschränken können, die Entwicklung und die Marktwirtschaft durch den Abbau von business und enterprise auf-und ausbau. Das Bewusstsein und die Entwicklung geeigneter Heilmittel zur anti-commons sind bei den Mitteln um höhere wirtschaftliche und soziale Errungenschaften. ein Das Papier profitiert von der finanziellen Unterstützung der Hassan II Academy of Sciences Technologie. Dieser Beitrag ist höchst anerkannt Rohstoffreiche Länder des Mittleren Ostens und Nordafrika (MENA), haben die höchste Jugendarbeitslosigkeit in der Welt. Während in anderen teilen der Welt erleben einen steigenden trend bei Unternehmen, die Bildung als eine potenzielle Lösung für Ihr problem Arbeitslosigkeit, die MENA-region hat die niedrigste Datensätze in neue business-Einrichtungen. In dieser Studie untersuchen wir die Gründe für eine solch erhebliche Verzögerung des rohstoffreichen Ländern im Bereich entrepreneurship. Panel-Daten für mehr als Ländern von der europäischen Gemeinschaft - zeigt, dass eine höhere Abhängigkeit von rohstoffeinnahmen reduziert entrepreneurship-Aktivitäten. Der Rückgang ist mehr Bedeutung in Ländern mit höheren Ebenen der Punkt Ressourcen wie öl und Kohle.