Rechtsanwälte arabischen Ländern. Arabische Anwälte Online.


Die Länder und die Menschen in Arabien


Die Invasionen der Muslime aus Arabien im

diffundiert die Arabische Sprache und den Islam, die Arabische religion

Auf dem Höhepunkt des arabischen Reiches erstreckte sich vom Atlantik über Nordafrika und den Nahen Osten bis nach Zentralasien.

Eine große Arabische Zivilisation entstanden, in der Bildung, Literatur, Philosophie, Medizin, Mathematik, und Wissenschaft waren hoch entwickelt. Die Wellen der arabischen Eroberung über den Osten und in Europa, erweitert die Reichweite Ihrer Zivilisation und trug wesentlich zur Entwicklung der Welt.

In Europa sind die arabischen Eroberungen waren besonders wichtig in Sizilien, von der.

bis späten Prozent, und in Spanien, in der Hochkultur der Mauren. Christliche Gelehrte in diesen beiden Ländern gewonnen viel von islamischen wissen und die Scholastik und die Anfänge der modernen westlichen Wissenschaft abgeleitet wurden zum Teil von den Arabern. Die Araber führten auch in Europa zu den griechischen Philosophen, deren Schriften Sie bereits ins Arabische übersetzt. und von den osmanischen Türken im. endete das speziell Arabische Herrschaft im Islam, obwohl die muslimische Kultur immer noch auf die alte Arabische Fundamente. In den cent, die arabischen Führer haben versucht, sich zu vereinen in der Arabisch-sprechenden Welt in eine Arabische nation. Seit wurden die meisten arabischen Länder haben sich dem angeschlossen Arabische Liga seinen Zweck zu berücksichtigen, Fragen von gemeinsamem Interesse. Die ursprünglichen Gründungsmitglieder waren ägypten, Syrien, Libanon, Transjordanien (heute Jordanien), Irak, Saudi-Arabien und dem Jemen.

Die Entstehung der Seldschuken im

Die Palestine Liberation Organization (PLO) wurde die voll-Mitgliedschaft gewährt im Jahr. Weitere aktuelle Mitglieder sind Algerien, Bahrain, Komoren, Djibouti, Eritrea (bis), Kuwait, Libyen, Mauretanien, Marokko, Oman, Katar, Somalia, Sudan, Tunesien und die Vereinigten arabischen Emirate. Mit zweiundzwanzig Mitgliedsstaaten der arabischen Liga, die bis Mitte der er-Jahre, die versuche zu fälschen, die eine Einheit unter den Arabern fortgesetzt haben. Vielleicht der wichtigste wirtschaftliche Faktor für die Araber war die Entdeckung und Entwicklung der Erdöl-Industrie zwei Drittel der weltweiten öl-Reserven werden gedacht, um in den Nahen Osten. Der Arabische Gemeinsame Markt wurde im Jahr gegründet und ist offen für alle arabischen Liga Mitglieder. Den gemeinsamen Markt übereinkommen sieht für die schließliche Abschaffung der Zölle auf die natürlichen Ressourcen und landwirtschaftlichen Produkte, die Freizügigkeit von Kapital und Arbeit zwischen den Ländern und die Koordinierung der wirtschaftlichen Entwicklung. Seit ist es eine kontinuierliche problem für die arabischen Staaten Ihre Beziehungen mit dem jüdischen Staat Israel, entstanden aus der ehemaligen arabischen Territorium Feindseligkeit zwischen Ihnen geführt hat, die vier Arabisch-israelischen Kriege. Im Jahr hat die Liga zum ersten mal angeboten Israel normale Beziehungen mit den arabischen Ländern, wenn es erfüllt bestimmte Bedingungen, aber viele von denen waren die Bedingungen nicht akzeptabel für Israel. Für viele Jahre, auf eine engere politische Einheit unter den Mitgliedern war behindert durch eine Spaltung zwischen pro-westlichen Ländern und neutralist oder pro-sowjetischen diejenigen, die mehr vor kurzem die Teilung wurde zwischen militanten islamischen Fundamentalisten und Arabische moderiert.