Rechtsanwälte arabischen Ländern. Arabische Anwälte Online.


Der Arabische Frühling führt zu Welle von Nahost-Staat Hinrichtungen - Welt-news - Die Wächter


und wir wollen Ihnen davon erzählen

Länder im nahen Osten verstärkt haben Ihren Gebrauch von der Todesstrafe, die Ausführung der Hunderte von Menschen als Herrscher über die region suchen, um abzuschrecken, die die Welle von Aufständen innerhalb der arabischen LänderTrotz einer signifikanten Reduktion der Zahl der Länder, die die Todesstrafe weltweit im letzten Jahr gab es einen starken Anstieg der Hinrichtungen in Iran, Saudi-Arabien, Irak und Jemen nach Angaben von Amnesty International die jährliche Todesstrafe Umfrage, veröffentlicht am Dienstag.

China blieb an der Spitze der Liste der Länder mit der schlechtesten Rekord der Hinrichtungen im vergangenen Jahr.

Behörden in China behielten Ihre Politik der Verweigerung zur Veröffentlichung von genauen zahlen über die Todesstrafe in dem Land, die Sie als ein Staatsgeheimnis.

Amnesty sagte, es hatte aufgehört zu publizieren zahlen über China, zur Verfügung aus öffentlichen Quellen, denn Sie waren wahrscheinlich zu"grob unterschätzen' die wahre Zahl aber berichtet, dass das Land ausgeführt hatte Tausende von Menschen, mehr als der rest der Welt zusammen.

Laut Amnesty mindestens gerichtlichen Hinrichtungen bekannt sind, durchgeführt worden, die in weltweit, ausgenommen China, gegenüber im Jahr.

Mehr als die Hälfte fand in Iran, die ausgeführt mindestens Menschen.

Wir sind redaktionell unabhängig, D

Aber Berichte über das regime der Kampagne von Geheimnis und Massen-Hinrichtungen von Gefangenen haben es unmöglich gemacht, für die die Amnestie zu veröffentlichen, die wahre zahlen gibt es auch. 'Amnesty hat zudem glaubwürdige Berichte, dass eine große Anzahl von unbestätigten Hinrichtungen fanden im Iran, Hinrichtungen, würde fast die doppelte Anzahl von"offiziellen", die es gibt, sagte er. Im Dezember, Amnesty warnte vor einer"neuen Welle des Drogenkonsums straftat Hinrichtungen"im Iran, die er beschrieben als ein"killing spree erstaunlichen Proportionen', in einer Anstrengung, um enthalten Drogendelikte. Saudi-Arabien ausgeführt, mindestens Menschen, die mehr als die minimale bekannt für die Figur Vorjahr.

Irak, die anerkannt hatte nur eine Ausführung im Jahr, verwendet die Todesstrafe mindestens -mal im Jahr.

Jemen ausgeführt, mindestens, Nordkorea, Somalia, Sudan sieben und Bangladesch fünf.

Ägypten und die Vereinigten arabischen Emirate sind dafür bekannt, ausgeführt von mindestens einer person, aber genaue zahlen waren nicht bekannt für Malaysia und besonders für Syrien, das erschüttert wurde von Gewalt im vergangenen Jahr. Die ausufernde Anwendung der Todesstrafe im Nahen Osten gesehen wird, als eine Taktik der Behörden, um Angst zu verbreiten unter den Dissidenten, um zu verhindern, dass Sie von der Teilnahme an pro-Demokratie-Bewegungen. Auf einer eher positiv zu VERMERKEN, weniger Länder sind Rückgriff auf die Todesstrafe - zwanzig im Jahr, unten von einunddreißig, vor einem Jahrzehnt, sagte Amnesty. Die Vereinigten Staaten hat sich deutlich verringert Ausführung zahlen, aber immer noch vierzig-drei Menschen zu Tode, im vergangenen Jahr. Die Amnestie ist dem US-Regisseur, Suzanne Mossel, sagte, dass erhebliche Fortschritte erzielt worden, die Zahl der Hinrichtungen in Amerika ebenso wie die Zahl der neuen Todesurteile ausgehändigt - im Jahr nach unten von einem Durchschnitt von im Jahr in den er Jahren. Die Popularität der Todesstrafe in den USA hatte, auch sank auf ein Rekordtief, sagte Sie. Aber Mossel sagte das Unternehmen, dass die USA halten Iran, Saudi-Arabien, Jemen und eine Handvoll anderer Staaten zu üben Hinrichtungen - wurde zunehmend zu einem Eklat."Wir haben einen Wendepunkt erreicht weltweit, wo die überwiegende Mehrheit der Länder, die als Fahnenträger für Menschenrechte lehnte die Todesstrafe, und das macht es viel schwieriger für UNS, um zu erklären, warum es das festhalten an der Praxis. Methoden der Ausführung über die Welt hängen, wie im Iran, tödliche Injektionen, in China, Taiwan und den USA und Enthauptung in Saudi-Arabien. Amnesty warnte, dass der Iran hat die Todesstrafe mindestens drei mal auf Minderjährige, die in Verletzung der internationalen Gesetze.

Saudi-Arabien wird auch geglaubt durchgeführt zu haben, mindestens eine juvenile Ausführung.

Jene, die sich zu Tode weltweit wurden verurteilt, die verschiedenen Abgaben von Mord, Ehebruch und Homosexualität (Iran), Hexerei (Saudi-Arabien) und Drogendelikte. Trotz der Hinrichtungen, die Amnesty sagte, Fortschritte erzielt worden sind, auch in Ländern, die noch durchzuführen Hinrichtungen. In den USA, Illinois, wurde die th Staat zur Abschaffung der Todesstrafe. In China, den Behörden fiel das Todesurteil für die dreizehn Verbrechen, und im Iran die Regierung änderungen des Landes Strafgesetzbuch, obwohl Sie Tat wenig, um die situation zu verbessern gibt. Im Jahr mindestens, Menschen erhielten Todesurteile, wobei die gesamte Anzahl derer, die in Todeszellen auf. 'Die überwiegende Mehrheit der Länder haben sich verschoben Weg von der Todesstrafe, sagte Salil Shetty, Amnesty-Generalsekretärin.

'Unsere Botschaft an die Führer der isolierte Minderheit von Ländern, die weiterhin ausgeführt werden soll, wird klar: Sie sind out-of-Schritt mit dem rest der Welt auf dieses Problem und es ist Zeit, die Sie unternahmen Schritte, um das Ende dieser höchst grausame, unmenschliche und erniedrigender Strafe.

'Er fügte hinzu: 'Selbst unter der kleinen Gruppe von Ländern, durchgeführt im Jahr, sehen wir den allmählichen Fortschritt. Dies sind kleine Schritte, aber solche inkrementelle Maßnahmen, die gezeigt haben, letztlich dazu führen, dass das Ende der Todesstrafe. Es wird nicht über Nacht passieren, aber wir sind entschlossen, wir sehen den Tag, wenn die Todesstrafe ist die Geschichte übergeben. Wir machten eine Wahl, was bedeutet, dass unser Journalismus erreicht nun Rekordzahlen auf der ganzen Welt und mehr als eine million Menschen unterstützt haben, unsere Berichterstattung. Wir stehen weiterhin vor finanziellen Herausforderungen, sondern, im Gegensatz zu vielen Nachrichten-Organisationen, wir haben beschlossen, nicht zu setzen, eine paywall. Wir wollen, dass unser Journalismus zu bleiben für alle zugänglich, unabhängig davon, wo Sie Leben oder was Sie sich leisten können. Dies ist Der Guardian ist das Modell für den offenen, unabhängigen Journalismus: verfügbar für jedermann, finanziert durch unsere Leser. Wir verlassen uns auf die Beiträge unserer Leserinnen und Leser. Sie unterstützen unsere Wahl? Leser unterstützen unsere Kräfte arbeiten, die Sicherstellung der wesentlichen redaktionelle Unabhängigkeit. Dies bedeutet, dass die Verantwortung für den Schutz Unabhängiger Journalismus ist geteilt, sodass wir alle dazu berufen fühlen, zu bringen, um wirkliche Veränderung in der Welt. Ihre Unterstützung ermöglicht es den Guardian-Journalisten die Zeit, den Raum und die Freiheit zu berichten, mit Hartnäckigkeit und strenge, zu beleuchten, wo andere nicht. Es ermutigt uns zur Herausforderung, Autorität und die Frage nach dem status quo. Und indem alle unsere Journalismus kostenlos und offen für alle, Förderung von Inklusivität, Diversität, Raum für Diskussion, inspirieren Gespräch - so dass mehr Menschen haben Zugang zu genauen Informationen mit Integrität in seinem Herzen. Guardian-Journalismus verwurzelt ist, in der Fakten mit einer progressiven Perspektive auf die Welt. H. Unser Journalismus ist frei von kommerziellen Voreingenommenheit und nicht beeinflusst von Milliardär Eigentümer, Politiker und Aktionäre. Niemand lenkt unsere Meinung In einer Zeit, wenn es so wenige Quellen von Informationen, die Sie wirklich Vertrauen, das ist entscheidend, da es uns ermöglicht, Ihnen eine Stimme geben, die weniger zu hören sind, fordern die mächtigen und halten Sie Sie zur Rechenschaft.

Ihre Unterstützung bedeutet, dass wir untersuchen können, und um die kritischen Themen unserer Zeit.

Unser Modell ermöglicht den Menschen, um uns zu unterstützen in einer Weise, die für Sie arbeitet.

Jedes mal, wenn ein Leser wie Sie leistet einen Beitrag an Die Erziehungsberechtigten, egal wie groß oder klein ist, es geht direkt in die Finanzierung unseres Journalismus.

Aber wir müssen bauen auf diese Unterstützung für die kommenden Jahre. Unterstützung der Erziehungsberechtigten, die von so wenig wie Dollar ein - und es dauert nur eine minute. Ali Mahan Taraba war sechzehn, als er verhaftet wurde wegen angeblicher Mord in den Iran. Hier ist sein Bericht über seine sieben qualvolle Jahre im Gefängnis, bevor er die Flucht gelungen.